Wizard Animation

Dienstag, 8. Juni 2021

Noch einmal schlafen

Dann bekomme ich die zweite Impfung, hipp hipp hurra!
Und dann? Ändert sich vorläufig nichts...außer dass mein Infektionsrisiko enorm geschrumpft ist. Nach 15 Monaten Selbstisolation ist mein Kontaktbedürfnis nicht besonders hoch, also werde ich mich erstmal weiterhin zurück halten. Vor allem, da mein Göttergatte noch nicht geimpft ist, bin ich lieber vorsichtig. Es gibt zwar Tage, an denen ich ihn auf den Mond schiessen könnte, weil er sich wie die Axt im Walde benimmt, aber im nächsten Moment ist alles wieder gut😉
Sonst ist es eher durchwachsen, der plötzliche Tod meines Ex wabert immer noch durch meine Gedanken, mal mehr, mal weniger. Aber immer im Zusammenhang mit unseren Kindern, beim Großen bekomme ich ja hautnah mit, wie er durch die Trauerphase geht, da mache ich mir weniger Sorgen, nur die Beiden machen mir Sorgen.
Wie es sich anfühlt einen Elternteil zu verlieren, weiß ich seit langer Zeit, kann mich in ihre Lage versetzen, aber nicht untestützen, helfen, trösten zu können, besser zu dürfen, setzt mir schwer zu.
Und ich bin sauer und enttäuscht, dass mein Ex meiner Tochter nie den Kopf zurecht gesetzt hat, sie zurück gestutzt hat, denn eine Scheidung, ein Scheitern einer Beziehung liegt selten an einem Partner. Klar ist es einfacher mir den schwarzen Peter zuzuschieben, als mal klipp und klar zu sagen, dass beide ihren Anteil am Scheitern haben. Und keiner von den Kindern Partei ergreifen muss für Mutter oder Vater.
Ich habe mich stets bemüht, ein positives Bild zu erhalten, seine Fehler entschuldigt, ihn verteidigt, als er seine zweite Frau kennen lernte, Akzeptanz für sie gefordert, klar durften sie ihre Enttäuschung darüber, dass sie ihn nun mit ihr teilen mussten, äußern. Unterdrückte Gefühle machen schlechtes Karma.
Als ich dann vor lauter Hartz4 Stress, Zeitarbeitsmist, Hamsterrad, leeren Kühlschrank und Offenbarungseid nur noch irgendwie funktioniert habe, kein Halt und keine Unterstützung, meine Mutter starb und ich depressiv nur noch exzessiv gelacht oder geweint habe, jeder Stress mit Tocherherz mich zusätzlich in meine Sofakuhle morphte, dass war eine richtige Sch....zeit.
Dass der Kleine dann zum Papa ging machte es nicht besser, nicht mal einfacher, weil meine Schuldgefühle mich zusätzlich zu Boden rissen.
Heute empfinde ich eine grosse Dankbarkeit, dass er sich um ihn gekümmert hat. Ich war so fertig, so leer, ich hätte es irgendwie hinbekommen, aber die Frage wäre, ob es mir so gut gelungen wäre.
Ich denke nicht so gern an diese Zeit zurück, dass ist ein Punkt auf den ich nicht stolz bin, aber verändern kann ich nichts, leider.
Der Absturz war grausam, der freie Fall ohne Fallschirm beängstigend.
Mein späterer Mann war weit weg, unterstützte mich finanziell, hörte zu, versuchte ein Netz aus der Ferne zu spannen, um den Sturz nicht ins Bodenlose gehen zu lassen.
Dafür bin ich ihm für immer Dankbar.
Dann versuchte ich meine Trümmerteile zu sortieren, neu anzufangen, um den Kleinen wieder unter meine Fittiche zu nehmen. Meine Tochter und mein Ex beschieden diesem Ansinnen jedoch eine herbe Absage.
Heute weiss ich, dass es das Beste für meinen Kleinen, meinen Herzbuben war, damals stürzte mich dass weiter in die Verzweiflung.
Ich fühlte mich als hätte mir jemand das Fell abgezogen, eine einzige Riesenwunde..
Meine Rettung war, dass der Göga mich hier her geholt hat, mir Zeit und Ruhe gab, meine Insolvenz in Gang brachte. Mich beschützte und umsorgte.
Ob ich den gleichen Weg nochmal gehen würde?
Damit beschäftige ich mich im nächsten Beitrag.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Ignatz
Wie passend, dass es gestürmt hat. Irgendwie spiegelt...
morgiane - 21. Okt, 23:54
Nachgedacht
Will ich denn wirklich nur weil ich die Mutter bin...
morgiane - 19. Okt, 00:05
Schlag ins Kontor
Ooomph... Mein Kleiner wird nicht nur Papa, nein er...
morgiane - 16. Okt, 22:40
Ruhe nach dem Sturm
Der Sturm hat sich gelegt, ob es wieder gut ist, bzw...
morgiane - 10. Sep, 23:36
Should I stay or should...
Irgendwie komme ich nicht zur Ruhe, die Vergangenheit...
morgiane - 1. Aug, 23:56

Suche

 

Status

Online seit 5089 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Okt, 23:54

Credits

Kontakt

lilu_buh@yahoo.com

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren